Die Asse-Konzerte verstehen sich als musikalische Demonstrationen gegen Atomenergie. Die auf Spendenbasis zustande kommenden Einnahmen sind für atomkritische Projekte bestimmt.

Konzert-Saison: April/Mai bis Oktober
i.d.R. jeden zweiten Sonntag im Monat um 17.00 Uhr

____________________

Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir Organisatorinnen entschieden, die Asse-Konzerte 2020 nicht stattfinden zu lassen.

Folgende Konzerte fallen damit leider aus:

So 26.4.20 „Goldberg-Variationen“, Silke Strauf & Claas Harders

So 28.6.20 „Von Strahlen und Schwingungen“, Ensemble ClaRo

So 19.7.20 „Grenzgänge II“, Ensemble drum@phone

So 23.8.20 „Geschichten, die das Leben schreibt“, Improvisationstheater Berlin-Potsdam

So 13.9.20 „Nowottny zu Gast“, Trio Nowottny

So 25.10.20 Bube Dame König ASSE“, JAZZ GALORE